Naturpark Saar-Hunsrück - Gemeinde Fisch

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Umgebung
Naturpark Saar-Hunsrück


Herzlich Willkommen in unserem Naturpark Saar-Hunsrück

Unsere Ortsgemeinde Fisch liegt im 2.055 km2 großen grenzüberschreitenden Naturpark Saar-Hunsrück. Zwischen Mosel und Rhein im Dreiländereck von Deutschland, Frankreich und Luxemburg gelegen erstreckt sich mitten im Herzen Europas die facettenreiche Natur- und Kulturlandschaft unseres Naturparks Saar-Hunsrück.
Von den Höhen von 600 bis 800 m üNN im Hunsrück bis zu den sonnigen Weinbergen an Mosel, Saar, Ruwer und Nahe hat die Natur im Laufe der Erdgeschichte bizarre Felsbildungen, tiefe eingeschnittene Flusstäler und malerische Landschaften geschaffen. Daneben prägen Hangbrücher (Moore) im Hunsrück sowie charakteristische Fels- und Steinformationen des Muschelkalkes, Buntsandsteins, des Schiefers, des Taunusquarzits und der vulkanischen Decken des Saar-Nahe-Berglandes das Landschaftsbild. Eine artenreiche Flora mit Narzissen-, Arnika- und Orchideenwiesen, Streuobstwiesen, Bruchwäldern und ausgedehnten Wäldern sowie strukturreichen Hecken und Rainen bietet zahlreichen Tieren wie Fledermäuse, Wildkatze, Rote Waldameise, Smaragdlibelle, Eisvogel oder Biber einen geeigneten Lebensraum.
 
Der Naturpark Saar-Hunsrück ist eine Premium-Wanderregion. Mit dem TOP-Fernwanderweg Deutschlands, dem „Saar-Hunsrück-Steig“, der vom Nationalen Geotop „Saarschleife“ bis in die Edelsteinmetropole Idar-Oberstein und in die Römerstadt Trier reicht, und den Premium-Rundwanderwegen, den „Traumschleifen Saar-Hunsrück“, können vielgestaltige reizvolle Landschaftsbilder, atemberaubende Aussichtspunkte, beeindruckende Natur- und Kulturdenkmäler und einmalige Naturerlebnisse erkundet und entdeckt werden.
So vielfältig die Landschaft sich zeigt, so vielfältig sind auch die kulinarischen Genüsse: Zu allen Jahreszeiten ist unsere Naturparkregion nach dem Motto „Landschaft schmeckt – Schutz durch Genuss“ schmackhaft. Die „schnäägischen Naturpark-Wochen“ mit den Bettsäächertagen - Moselfränkische Löwenzahntage, Bärlauch- und Pilzwochen, Viezfestwochen – Moselfränkischen Apfelweinfeste - , Hochwälder Kartoffeltage und die Hochwälder Wildwoche laden dazu ein.

Weitere Informationen erhalten Sie direkt auf der Homepage des Naturparks Saar-Hunsrück unter www.naturpark.org.

Naturpark Saar-Hunsrück
Trierer Str. 51
54411 Hermeskeil
Telefon: +49 (0)6503 9214-0
info@naturpark.org
www.naturpark.org
N 49°39.358
E 6°56.545

Steckbrief
Größe: 2.055 km2, 1980 ausgewiesen
Bundesländer: Rheinland-Pfalz und Saarland
Landkreise: Bernkastel-Wittlich, Birkenfeld, Trier-Saarburg, Merzig-Wadern, Neunkirchen, Saarlouis, Sankt Wendel
 
Naturpark-Informationszentren
Hermeskeil und Weiskirchen
 
Naturpark-Informationsstellen
• Hunsrückhaus am Erbeskopf
• Wildenburg mit Wildkatzenzentrum und Wildfreigehege, Kempfeld
• Cloef-Atrium, Orscholz
• Haus Saargau, Gisingen
 
Qualitätslandschaft Naturpark-Saar-Hunsrück
Dank der erfolgreichen Arbeit des Naturpark-Trägervereins sowie der im Naturpark liegenden Gemeinden und dem Engagement vieler Akteure in unserer Region wurde 2011 Jahr unsere Kulturlandschaft wieder als „Qualitätsnaturpark“ ausgezeichnet. Wir sind bei der Neuevaluierung mit 414 Punkten der am höchsten bewertete Naturpark in Deutschland! Auch die Aktivitäten unserer Ortsgemeinde Fisch haben dazu beigetragen. Wir gestalten eine lebenswerte zukunftsfähige Heimat mit hoher Wohnqualität sowie facettenreichem Freizeit- und Erholungswert und steigern damit die Attraktivität unseres Naturparks Saar-Hunsrück.
 
Kampagne „Mein Naturpark!“    
In diesem Jahr wollen wir im Interesse der Identifikation der Bürgerinnen und Bürger mit ihrem Naturpark die bundesweite Kampagne „Mein Naturpark!“ des Verbands Deutscher Naturparke durchführen.
Für die Einzigartigkeit unseres Naturparks Saar-Hunsrück werben als Botschafter die Deutsche Edelsteinkönigin Julia Heß von der Deutschen Edelsteinstraße, Küchenmeister und Hotelier Michael Buchna von der Saarschleife sowie Dr. Harald Egidi von Landesforsten Rheinland-Pfalz.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.naturparke.de.

 
kostenloser Unofficial WsX5 Counter!
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü