Traumschleife 111 - Gemeinde Fisch

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Umgebung
Traumschleife Mannebach 111


Sie wandern über kleine Pfade, durch Buchen- und Nadelholzwald und über Wiesen durch das einzigartige Mannebachtal. Sie passieren die Sport- und Freizeitanlage Mannebachtal. Nach der Querung des Mannebachs geht es an den Höhlen der Hinkelsgret vorbei, in denen sich die Mannebacher im 30-jährigen Krieg vor den Schweden versteckt haben. Der nächste Höhepunkt wartet scho auf Sie: der Abstieg zum "Schaufelstal", einem romantischen Seitental des Mannebachs, das Sie talaufwärts bis zum westlichen Höhenzug des Mannebachtals durchwandern. Hier oben können Sie dann einen grandiosen Blick schweifen lassen: ins Schaufelstal, in die Moselberge bei Trier, über den vorderen Hochwald mit den Saarbergen und zum Hosteberg. Den nächsten Teil der Traumschleife kann man als Highlight bezeichnen. Es erwartet Sie ein 1 km langer Abschnitt durch einen "Tunnelweg", mit immer wieder herrlichen Ausblicken auf ein Hochmoor und den Ort Mannebach.

Der Weg führt Sie weiter über den unterhalb des Höhenrückens des Saargaus verlaufenden Steig zum Lebensfluss nach Fisch. Hier lassen sich die verschiedenen Lebensabschnitte des menschen von der Geburt bis zum Tod entlang eines kleinen Flusses nachvollziehen. Genießen Sie vorher noch den weiten Blick in Richtung Hunsrück und auf den 435 m hohen Hosteberg mit seinem Geheimrat-Brügman-Turm. An klaren Tagen kann man in der Ferne die höchste Erhebung des Hunsrücks erkennen, den 816 Meter hohen Erbeskopf. Nach rund 12 Kilometer langer, mittelschwerer Strecke erreichen Sie durch die Streuobstwiesen auf dem "Bickel", durch das Fischer- und sich anschließende Mannebachtal über das sogenannte "Fischer Pfädchen" wieder Mannebach. Über dieses Pfädchen haben um das Jahr 1800 herum die Fischer ihre nach Mannebach in Sicherheit gebrachten Kirchenglocken in einer Nacht- und Nebelaktion zurückgeholt, nachdem die Mannebacher diese nicht hatten herausgeben wollen.

In Mannebach können Sie die regionalen Produkte Bier, Whiskey Mannebach 111, Viez und Käse im bekannten Mannebacher Brauhaus und auf dem regionalen Bauernmarkt auf dem Riedhof genießen.

Start und Ziel:
Dorfplatz am Feuerwehrgerätehaus in Mannebach, Parkplatz
Weitere Einstiege:
Lebensfluss Fisch und Sport- und Freizeitanlage Mannebachtal, Parkplätze
Länge:
12 km, Dauer: 4 Stunden   
Profil:
Mittel, festes Schuhwerk von Vorteil, Kinderwagen nicht geeignet
 
kostenloser Unofficial WsX5 Counter!
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü